Auf Grund technischer Umstellungen kann es im Zeitraum vom 20.06.2024 bis 28.06.2024 zu Verzögerungen bei bestickten Artikeln kommen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!  Ihr Steinerplüsch-Team
Handmade in Germany
Kuscheltier individualisierbar
Versand nach DE,  AT,  CH
Handmade in Germany
Versand nach DE,  AT,  CH
Versand nach DE,  AT CH

Schneegestöber

Eisbär Schneeflocke
Im Schnee könnt ihr mit Kindern eine wundervolle Zeit verbringen. Es hat etwas magisches, durch die weiße Winterlandschaft zu tollen und jede Menge frostige Abenteuer zu erleben. Was genau man alles im Schnee mit den Kids machen kann, hat unser Winterexperte Eisbär Schneeflocke für euch zusammengestellt. Mit seinen 5 Tipps werdet ihr jede Menge Spaß haben. 

  1. Schneemann bauen
    Die erste Idee hat ihm natürlich Schneemann Frosti geflüstert. Das macht jedes Jahr aufs Neue richtig viel Spaß. Den Klassiker mit Karottennase, Kohleaugen, Hut und Schal kennt jeder. Doch seid ruhig etwas kreativ. Baut euren Lieblingsseriencharakter nach oder euer Haustier, spielt mit verschiedenen Kleidungsstücken oder schmückt ihn mit einer Lichterkette.

  2. Bunte Schneekunstwerke
    Wenn euch der Schnee zu weiß und eintönig erscheint, könnt ihr mit etwas Lebensmittelfarbwasser viel bewirken. Nehmt am besten eine Sprühflasche und füllt Wasser gemischt mit Lebensmittelfarbe hinein. Je mehr unterschiedliche Wasserfarben ihr habt, umso bunter könnt ihr euer Schneegemälde gestalten.

  3. Schneeengelchen
    Die Lieblingsbeschäftigung von unserem Eisbären: der Schneeengel. Oder ist das dann ein Schnee-Eisbär? Legt euch dafür vorsichtig auf eine Stelle unberührten Schnee, streckt Arme und Beine aus und bewegt sie hin und her. Nur noch vorsichtig aufstehen und siehe da, es ist ein Schneeengel!

  4. Zielwerfen
    Was ein Spaß! Für dieses tolle Spiel hat sich unser Eisbär seine Freunde die Schneeeule Elea und Schneemann Frosti mitgebracht. Es braucht nur einen Eimer und ganz viele Schneebälle. Wem die meisten Treffen in den Eimer gelingen, gewinnt. Wer wohl der Sieger ist? Auf den wartet in der warmen Stube eine große Tasse Heiße Schokolade.

  5. Seifenblase gefrieren
    Mischt 200ml Leitungswasser, 35ml Maissirup, 35ml Spülmittel und 2El Zucker zusammen und stellt die Flüssigkeit für eine Stunde in den Tiefkühlschrank. Nun geht´s ab nach draußen. Pustet vorsichtig durch den Stab mit der Lauge, sodass eine Seifenblase entsteht. Wenn ihr sie auf einen kalten, glatten Untergrund pustet, gefriert sie besser und ihr habt richtig coole gefrorene Kugeln.

    Unser Eisbär hatte auf jeden Fall super viel Freude daran und wünscht euch ganz viel Spaß im Schnee!