Auf Grund technischer Umstellungen kann es im Zeitraum vom 20.06.2024 bis 28.06.2024 zu Verzögerungen bei bestickten Artikeln kommen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!  Ihr Steinerplüsch-Team
Handmade in Germany
Kuscheltier individualisierbar
Versand nach DE,  AT,  CH
Handmade in Germany
Versand nach DE,  AT,  CH
Versand nach DE,  AT CH

Tierbabys im Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen bringen Wärme, Zeit für unsere Tierbabys, den Frühling anzukündigen. Doch welche Tierbabys kommen eigentlich in den ersten Monaten des Jahres zur Welt und wieso? Die meisten Tierbabys kommen im Frühling zur Welt, da grüne Wiesen endlich wieder ausreichend Futter bieten und die Temperaturen wieder angenehmer werden. Wir zeigen euch, welche der Steiner Plüschtiere echte Frühjahrsboten sind.

Rehkitze kommen in der Regel im Mai zur Welt. Die ersten Wochen ihres Lebens verbringen sie an ihrem Setzplatz. Die Geiß kommt lediglich alle paar Stunden vorbei, um die Kleinen zu säugen. Erst nach einigen Wochen sind sie in der Lage, mit der Mutter durch den Wald zu rennen. Mit ca. einem Jahr gehen die Kitze dann ihren eigenen Weg und trennen sich von der Mutter. Ein Fuchsbaby kommt in der Regel mit 4 weiteren Geschwistern zur Welt. Füchse sind zum Zeitpunkt ihrer Geburt blind und auch das Fell ist eher grau und hat noch nicht die schöne rote Farbe. Die Nesthocker werden zunächst gesäugt, bevor sie feste Nahrung bekommen. Schon bald aber erkunden sie neugierig die Umgebung. Nach etwas über einem halben Jahr ist es Zeit für die Kleinen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Frischlinge kommen in einem besonders gemütlichen Kinderzimmer zur Welt. Vor der Geburt gräbt das weibliche Wildschwein eine Kuhle, welche sie mit Moos und Laub auspolstert. Dieser sogenannte „Wurfkessel“ ist für die ersten zwei Wochen das Zuhause der kleinen Frischlinge, bevor sie anfangen, ihre Umgebung zu erkunden. Ganze 3 Monate werden die Kleinen von der Mutter gesäugt. Doch nicht nur im Wald, auch auf dem Bauernhof freut man sich im Frühjahr über tierischen Nachwuchs. Dann erblicken auch die meisten Fohlen das Licht der Welt. Schon nach einer Stunde steht das Fohlen auf den wackeligen Beinen. Nachdem es einige Tage von der Mutter gesäugt wurde, freut es sich auf frisches Gras auf der Koppel.

Mit den ersten Sonnenstrahlen im Jahr pellen sich auch die kleinen Küken aus dem Ei. Entenküken sind dabei echte Draufgänger, schon nach ein paar Stunden verlassen sie das Nest und folgen ihrer Mutter auf Schritt und Tritt. Auch die kleinen Kätzchen kommen im Frühjahr zur Welt. Ein Wurf Kitten besteht meist aus 2-5 Tieren. Nach etwas über einer Woche öffnen die Kleinen das erste Mal ihre Augen. In den ersten Wochen entwickeln sich Kitten besonders schnell, sodass sie schon bald munter herumtollen. Doch nicht nur kleine Kätzchen, auch Hundewelpen werden oft im Frühjahr geboren und sorgen für ordentlich Stimmung.

Während die anderen Tiere gerade erst das Licht der Welt erblicken, freuen sich die kleinen Lämmer schon darauf, auf den saftigen Frühlingswiesen hin und her zu rennen. Lämmchen kommen bereits im Januar zu Welt und sind damit echte Frühstarter in der Tierwelt.

Zugehörige Produkte

Rehkitz Kuscheltier Rieke
69,95 €*
Plüschpferd Gänseblümchen
54,95 €*
Kuscheltier Katzenkind Kitty, getigert
19,95 €*
Kuscheltier Küken Kim mit Eierschale
22,95 €*
Kuscheltier Lamm Lara
Varianten ab 29,95 €*
49,95 €*